"Jäger-Meister" Bellanca

Bewertung: 0 / 5

Stern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktivStern inaktiv
 

Die "Jägermeister"-Bellanca war und ist eines meiner Lieblingsmodelle, die ich immer gerne fliege. Sie ist in fast allen Bereichen des Motorflugs zuhause, ob klassischer Kunstflug, F-Schlepp oder halt 3D, wer es mag....

STATUS:  fliegt bald wieder

Dieses Modell konnte ich 2013 recht günstig in Dortmund erwerben. Die Bellanca aus dem Hause Zoder habe ich dann mit einem DLE-111 V2 Boxermotor ausgestattet. Als Rudermaschinen kamen Hitec's zum Einsatz sowie für die Stromversorung eine Deutsch "Powerbox". Zu dem DLE-111 kamen noch Edelstahldämpfer der Fa. Zimmermann, die einen sehr angemehmen sonoren Klang von sich gaben. Die Lackierung war professionell im RAL-Orange 2004 gemacht, was mich inspirierte und "Jägermeister" auf den Plan brachte. Nachdem ich eine offizielle Freigabe von Jägermeister erhielt, habe ich dann bei Ebay eine großen weißen Jägermeister-Aufkleber für die Fläche gekauft, der mit satten 70,- € zu Buche schlug. Dies wiederum brachte mich auf die Idee einen Plotter anzuschaffen und zukünftig Aufkleber selbst anzufertigen, was wie man auf den Blidern sehen kann, ganz gut funktioniert.

  • J-Bella_01

    die Zoder-Bellanca im "Jägermeister"-Desgin

  • J-Bella_02

    slow "flyby"

  • J-Bella_03

    "Smoke On"

  • J-Bella_04

    fliegt wie sie aussieht, einfach klasse ....

  • J-Bella_05

    kurz nach Start ...

  • J-Bella_06

    die "Jägermeister" Bellanca